drumdidge
  Didgeridoo
  & Gesundheit
» Mukoviszidose
» Schlafapnoe
» Streßabbau
» Behinderung
  Kurse
» Didgeridoo Kurse
» Trommel Kurse
» Fortbildungen
  Events
» Konzerte & Vorträge
» Feste & Rituale
  Info
» Musik & CDs
» Biografie
» Links
» Gästebuch
» Impressum & AGB
  Shop
» Home





Dideridoo Schule
 
Regelmäßig bildet Jürgen Breuninger Didgeridoo Spieler weiter, damit sie in der Lage sind selbst Didgeridoo Kurse zu leiten und Unterricht zu geben.
Das Didgeridoo als pädagogisches und therapeutisches Werkzeug

Wann:
Termine auf Anfrage
Sa 10.00 bis So 16.00 Uhr

und
Von Samstag  10.00 Uhr

Bis Sonntag 16.00 Uhr

Wo:
Sohrtweg 3,  25782 Gaushorn (Unterbringung und Verpflegung privat möglich)
Wer:
Der Worshop richtet sich an pädagogisch und therapeutisch tätige Menschen, die das Didgeridoo als Instrument Ihrer Arbeit entdecken und nutzen wollen.
Das heißt, Sie sollten eine pädagogische oder therapeutische Ausbildung haben oder sich in der Ausbildung befinden bzw. eine anstreben (Der "Zettel" entscheidet nicht über Qualifikation!).

Weiter wendet sich das Seminar an Menschen, die Didgeridoo Kurse leiten möchten und Didgeridoo - Lehrer werden möchten.
Inhalte:
  • Wir erarbeiten die Einsatzmöglichkeiten des Didgeridoo im Arbeitsfeld jedes Teilnehmenden individuell.
  • Wir definieren Zielsetzungen der Arbeit mit dem Didgeridoo und entwickeln ein vorläufiges Konzept.
  • Wir erarbeiten eine Didaktik zum Erlernen des Didgeridoos (Didgeridoo- Kursleiter, Lehrer) unter Berücksichtigung von Lernpsychologie und Gruppendynamischen Prozessen. 
  • Wir erörtern die Umsetzbarkeit unserer Ideen und finden Strategien der Verwirklichung (z.B. Arbeitgeber überzeugen, Kalkulation, Steuern etc.).
  • Wir finden Möglichkeiten der Dokumentation und Erfolgskontrolle.
  • Wir begutachten und entwickeln unser Didgeridoospiel.
  • Wir tauschen Erfahrungen aus.
  • Wir werden gemeinsam arbeiten, entspannen, lachen, musizieren, etc.
  •  ....und ein schönes ergebnisreiches Wochenende verbringen.
Zeitplan:
1000 Uhr bis 1200 Uhr
Zielbesprechung, Konzepte
1400 Uhr bis 1800 Uhr
Inhalte und Konzepte erarbeiten und erproben
ab 2000 Uhr Workshop, Session und Schönes Gemeinsames

Sonntag:
1000 Uhr bis 1200 Uhr
Inhalte und Konzepte erarbeiten und erproben
1400 Uhr bis 1600 Uhr
Inhalte und Konzepte erarbeiten und erproben

Weitere Verabredungen


Kosten:
Auf Anfrage (Übernachtungen mit Frühstück optional möglich)

Anmeldung:
Sie können sich per E-mail, telefonisch oder postalisch bei mir anmelden.

Ihre Anmeldung wird erst verbindlich, wenn Sie die Kursgebühr auf mein Konto überwiesen haben.

Beim Rücktritt von einer Anmeldung werden 20,- EUR Verwaltungsaufwand einbehalten.
Beim Rücktritt ab 14 Tage vor Seminarbeginn werden 50%  der Kursgebühr einbehalten.
Beim Rücktritt 
ab 7 Tage vor Seminarbeginn wird die Kursgebühr einbehalten.

Kontoverbindung auf Anfrage

    
Zertifikat "geprüfter Didgeridoo-Lehrer"

Ein geprüfter Didgeridoo Lehrer hat sich folgende praktischen Fähigkeiten und theoretische Kenntnisse erarbeitet:

Einwandfreies Didgeridoo-Spiel
  • klare Artikulation
  • verschiedene Klangeffekte
  • Zirkularatmung
  • solides Rhythmusgefühl
  • solides Gefühl für Harmonie und Lautstärke
  • Improvisation und erarbeiten "bekannter" Stücke
Didgeridoo-Pflege
  • Fertigen und Anbringen von Mundstücken
  • Reperatur von Didgeridoos (z. B. kleine Risse, Verbesserung des Bellend)
  • Kenntnisse über die Lagerung von Didgeridoos
  • Kenntnisse über Didgeridoomaterialien
  • Säubern und Behandlung von Didgeridoos
  • Beurteilung von Didgeridoos
Didaktische Konzepte für Workshops und Unterricht
  • Anfängerkurs
  • Fortgeschrittenen Kurs
  • Rhythmus Lehre
  • Harmonie Lehre
  • Improvisation und erarbeiten von Songs
  • Notationssysteme Komposition
  • Bandcoaching
  • Aufnahme Technik, Beschallung
Lernphsychologie
  • Umgang mit Gruppen und Einzelschülern
  • Lernmethoden
  • Kompetenzansatz und Coaching (...nicht unterrichten sondern aufrichten!)
  • Umgang mit schwierigen Teilnehmern
  • Reflektion der Lehrer- und Schüllerrolle 
  • Erfolgskontrolle und Dokumentation 
  • Weiterentwicklung eigener Konzepte
Um ein Didgeridoo Lehrer zu sein, ist das Didgeridoo Spiel Grundvorraussetztung. Der Lehrer muß jedoch kein virtuoser Künstler sein.
Ziel sollte sein, dass der Schüler die Möglichkeit erhält, über sich selbst und den Lehrer hinauszuwachsen!
Der persönliche und professionelle Umgang mit lernenden Menschen ist der Schlüssel zu erfolgreichem Lehren!
Niemand braucht einen Lehrer, der ständig zeigen muß, wie "toll" er selbst ist, vielmehr muß ein Lehrer Unterstützung, Halt und Kontinuität bieten.


Prüfung:
Die Prüfung zum Didgeridoo Lehrer dauert einen Tag.
  • Es werden die praktischen Fähigkeiten durch die Präsentation eigener Didgeridoo Songs und Improvisationen geprüft. (Ein ausgearbeiter Song als Aufnahme und Notation; zwei unterschiedliche Improvisationen) 20 Min. Präsentation 30 Min. Auswertung. 
  • Im Prüfungsgespräch (30 bis 45 Min.) werden didaktische Konzepte und theoretische Kenntnisse geprüft.
  • Es wird eine Lehrprobe mit einer Workshopgruppe abgehalten (2 bis 3 Stunden)

  • Zuletzt wird ein Abschlußgespräch mit ausführlichem Feedback und einer Beurteilung geführt (30 bis 45 Min). Das Zertifikat wird ausgehändigt.
Prüfungskosten: Auf Anfrage (+ Fahrkosten falls der Prüfungsort nicht Gaushorn ist)
Alle weiteren Modalitäten werden frei vereibart. 



© Der Inhalt dieser Seiten darf nicht ohne die Erlaubnis von Jürgen Breuninger kopiert oder verwertet werden!